Komodo mit sehr gutem Börsendebüt: Jetzt Gewinne mitnehmen

Komodo

Zuletzt hatte ich ja am 11. Januar über die BitcoinDark/Komodo Spekulation geschrieben. Die damalige Idee war die BitcoinDark umzutauschen um damit zunächst einmal mit einem Umtauschpremium Komodo zu erhalten + noch zusätzliche Rev-Shares, welche einen Anteil aus den Erträgen von Supernet und Co. verbriefen. Nur drei Wochen später lässt sich feststellen, dass diese Strategie richtig war. Der Zeitplan wurde (überraschend) eingehalten, die Komodo wurden Ende Januar zugeteilt und können seit dem Wochenende auch über cryptox.pl gehandelt werden. Damit begann der Börsenhandel sogar noch früher als erwartet, ich ging nicht vor März von einer Handelbarkeit aus. Die Börse ist zwar klein und neu, ich halte sie aber für seriös; auch bei Byteball leistete diese Börse Pionierarbeit. Momentan gibt es immer mal wieder mit der Stabiltiät des Clients Probleme, zudem gab es auch einen kleineren Bug in der Blockchain. Diese Anlaufschwierigkeiten konnten aber weitgehend behoben werden. Wie man den Iguana-Client installiert wird hier im Detail beschrieben.

Die aktuellen Kurse liegen mit aktuell rund 0.00015 BTC über dem ICO-Kurs. Das Entspricht ganz grob einem BitcoinDark-Kurs-Equivalent von 0.0075 BTC, da man für einen BitcoinDark 50.21 Komodo erhielt. Wer im Herbst BitcoinDark erwarb um auf das Komodo-ICO zu spekulieren kann sich nun über einen Kursgewinn von ungefähr 85% freuen, wenn er um die 0.004 eingestiegen ist. Ich rate deshalb zu Gewinnmitnahmen, auch da ich mittelfristig nicht sonderlich von Komodo überzeugt bin. Mag sein, dass ich die Story anonyme Kryptowährung + Bitcoin-Notary-Notes -Anbindung nicht richtig verstehe oder begreife. Aber ich denke, die Hauptsache ist doch, dass sich unter dem Strich dieser Trade für mich und meine Leser wieder ausgezahlt hat… Die Rev-Shares können aktuell noch nicht zu Geld gemacht werden; all zu viel sollte man sich davon auch nicht erwarten (einige Satoshi je Rev-Share).

Disclaimer – Hinweis auf Interessenskonflikt: Der Autor ist in die oben genannten Kryptowährungen selbst investiert.

Advertisements