GermanyCoin [GER] – Das ging aber schnell!

Am Dienstag schrieb ich hier, dass ich durchaus Chancen für eine deutsche Kryptowährung mit Airdrop-Verteilung sehen würde. Offensichtlich fühlte sich jemand davon inspiriert und heute erfolgte die Ankündigung der GermanyCoin [GER]. Vielleicht hatte er aber das Vorhaben auch schon länger im Sinn. Auf jeden Fall sieht der Startthread und das Logo zumindest einmal recht professionell aus. Die Coin soll bereits am Freitag um 20 Uhr starten. Der Mining-Algorithmus ist Scrypt und es wird nur 42 Millionen Coins geben, davon 21 Millionen preminend, welche später weitgehend an die deutsche Bevölkerung verteilt werden sollen. Der Block-Reward beträgt 25 Coins, am 3. Oktober jedoch 100 Coins, ein netter Einfall zum Tag der Deutschen Einheit. Technisch ist die Coin als Litecoin-Klon unspektakulär. Das Spannende ist der sogennate Airdrop, die faire Verteilung an die deutsche Bevölkerung. Dieser soll in 21 Schritten je einer Million Coins erfolgen. Die erste Verteilung soll erst am Sonntag, den 23. Oktober starten. 40.000 Bundesbürger haben die Chance, 25 Coins abzurufen. Zur Verifizierung soll die Personalausweis-Nummer auf der Homepage von GermanyCoin eingegeben werden. Das Ganze befindet sich in noch in einem frühen Planungsstadium und mehr Informationen sollen folgen. Das bietet den Initiatoren auch die Chance das Ganze in Ruhe zu planen und von den Erfahrungen anderer Airdrop-Coins zu lernen. In Island ist ja bereits nächste Woche soweit mit dem ersten Airdrop der Auroracoin [AUR].

Fazit: Ich kenne die Initiatoren nicht und weiss nicht um ihre Absichten. Ich habe Sie aber bereits kontaktiert und habe vor mit ihnen ein Interview zu führen und hier zu veröffentlichen. Ich bin gespannt auf die Antworten!

Advertisements