Miners Diaries: BoschiCoin [BCC] mit sauberem Start

Gestern gab es eine interessante Neuemission, so dass ich mal wieder den Miner meines Computers startete. BoschiCoin [BCC] heißt die neue Coin, die gestern pünktlich um 22:00 Uhr gestartet ist. Sie basiert auf Scrypt und hat eine maximale Coinmenge von lediglich 52 Millionen Stück. Das Logo gefällt mir optisch sehr gut und auch die Wallet wurde leicht modifiziert (schwarz angemalt). Zudem war es ein sauberer Start ohne Pre- bzw. Insamining. Es gab mehr als 10 Pools und meiner arbeitete bereits 10 Minuten nach dem Start. Problem ist natürlich immer, dass sich viele gleichzeitig auf eine Neuemission stürzen. Die Hashpower war gigantisch, so dass für mich nur Brosamen übrig blieben. Innerhalb von 20 Stunden kam ich mit meinen rund 650 Mh/s auf nur 28 Stück. Das ist aber angesichts des Coinlimits in Ordnung. Es gibt bereits eine Exchange und auch ein Crypto Rush Listing sollte möglich sein. Für den ganz großen Durchbruch bräuchte es freilich ein Cryptsy– oder Bterlisting. Daran hab ich ehrlichgesagt aber meine Zweifel, da BoschiCoin eben nur ein Litecoin-Klon von Vielen ist und im Thread auch sehr wenig Aktivität zu verzeichnen ist…

Advertisements