Nex: Erster erstzunehmender Nxt-Klon?

Heute sorgt eine Ankündigung von FrictionlessCoin in Bitcointalk.org für Furore, Nxt klonen zu wollen. FrictionlessCoin ist nicht irgendwer, er bringt derzeit iXcoin auf Vordermann. Zudem hat er sich ein geniales Marketing-Instrument einfallen lassen: Die Coins gibt es umsonst! Man muss lediglich im Thread „interested“ schreiben, dann ist man auf der Liste drauf um einige der insgesamt 1 Milliarde Coins zu bekommen. Also keine Neiddebatte, faire Gratis-Verteilung innerhalb der Community. FrctionlessCoin als moderner Sankt Marktin…

Sicher wird er sich aber Mittel und Wege einfallen lassen, um die Finanzierungskosten zu sichern (zum Beispiel in dem er einge Millionen der Coins für Entwicklungskosten zurückhält). Er bittet zusätzlich auch um Spenden. Ganz so einfach wird er es aber nicht haben, da momentan nur Teile des Source-Codes von Nxt offen sind (zudem stand 2. Januar). Hier sind zudem immer noch bewusste Bugs (Flaws) enthalten, um das Klonen zu erschweren. Und das Nxt-Team kann ja auch in Zukunft so weitermachen, immer nur eine veraltete Version zu öffnen. Ich weiss nicht, wie er diese Schwierigkeiten beheben will. Er verspricht zudem jede Menge Neuerungen, die bisher bei Nxt noch nicht voll umgesetzt wurden. Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen?

Fazit: Momentan handelt es sich hier lediglich um einen Foren-Thread. Ich bin äusserst skeptisch, ob dieser Klon tatsächlich gebrauchsfertig werden wird. Vorerst wirklich noch keine Gefahr für Nxt. Trotzdem macht es natürlich Sinn im Thread ein „interested“ darunter zu setzen. Kostet ja nichts! Ich werde weiter über dieses Projekt berichten.