Shares [SHS] – Block_Erupter als reuiger Sünder

Bei Shares deutet sich ein Happy End an: Wie schon von der Community vermutet, gab Block_Erupter gestern zu, dass er selbst die eingesammelten Bitcoin unterschlagen hätte. Die Geschichte mit dem gierigen Chinesen, war gelogen. Hier ein Auszug seiner Stellungnahme aus Bitcointalk.com:

„I’ll finally admit that I took all the investors money and tried to blame it on the Chinese Devs. This is the whole story, I was contacted by Chinese Devs on New Years about Shares. It seemed all legit and they sent me the Client and everything and they wanted me to post it . So I did and posted a Bitcoin Wallet that was in control by me and the Chinese Devs. Eventually after I saw all the money piling up I kinda got greedy. I said WOW look at all this money that I could have!!! So I devised a plan to steal the BTC and blame it on the Chinese Devs. Now knowing what I have done is big which could send me to Jail, I started to send out refunds to everyone. At First I had good intentions but after seeing how much money investors were throwing at Shares I got greedy. I’m still sending out refunds and only have a few btc left to give out.“

Gelegenheit macht leider Diebe. Er konnte dem eingesammelten Bitcoin-Berg (es waren knapp 40.000 Dollar in BTC) nicht widerstehen. Zumindest sieht er seinen Fehler ein, ich habe mein Kapital bereits zurückerhalten. Sollten Sie in das Vorhaben investiert haben und noch keine Rücküberweisung erhalten haben, kontaktieren Sie Block_Erupter unter der Mail-Adresse: mikejonespb@outlook.com . Reagiert er dann noch nicht, verpassen Sie ihm ein negatives Trust-Level im Bitcoin-Talk, als kleines Druckmittel. Es ist schön, dass diese Geschichte doch noch glimpflich ausging. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen guten Start in die Woche!