Primecoin [XPM] – Im Dienst der Wissenschaft

Primecoin wurde wie die gestern vorgestellte Peercoin von Sunny King entwickelt und erst im Juli diesen Jahres veröffentlicht. Technisch basiert Primecoin weitgehend auf dem Bitcoin-Code. Sunny Kings interessante Idee: Warum den Mining-Prozess nicht für was sinnvolleres nutzen als lediglich Strom zu verschwenden? Er programmierte Primecoin so, dass beim Minen hochkomplexe Cunnigham-Ketten berechnet werden. Dies sind hochkomplexe Primzahlen, welche viel Rechenpower benötigen. Wer also Primecoins mined, hilft der mathematischen Wissenschaft. Eine geniale Idee von Sunny King. Obwohl Primecoin erst wenige Monate existiert konnte sie sich sofort in den Top 10 festsetzen und wird mittlerweile an allen Altcoin-Börsen gehandelt. Die Marktkapitalisierung liegt bei 7 Millionen Dollar und der Kurs bei 0.0045 BTC.

Investmentstrategie: Wie Peercoin ist Primecoin für mich ein absolutes Basisinvestment in jedem Altcoin-Portfolio. Ich erwartete mittelfristig eine ähnliche Kursentwicklung von über 0.015 BTC + dem Potential, längerfristig auch am Stuhl von Bitcoin und Litecoin zu sägen. Primecoin können Sie beim Broker Vircurex erwerben.

Disclaimer – Hinweis auf Interessenskonflikt: Der Autor ist selbst in Primecoin investiert.