Litecoin [LTC] – Basisinvestment im Altcoin-Portfolio

Litecoin ist mit sehr grossem Abstand die erfolgreichste Altcoin. Dies zeigt alleine schon die Marktkapitalisierung, welche aktuell 750 Millionen Dollar beträgt. Der nächste Verfolger Peercoin [PPC] bringt gerade einmal 105 Millionen Dollar auf die Waage. Litecoin wurde vor über zwei Jahren von Charles Lee als Alternative zur Bitcoin entwickelt. Litecoin ist schneller als Bitcoin, allerdings können auch 4x mehr Coins „gemined“ werden (84 Millionen). Litecoin hat eine breite Unterstützerbasis mit vielen Akzeptanzstellen, sogar in China. Litecoin-Unterstützer stellen die Dominanz von Bitcoin nicht in Frage, aber nennen als Wahlspruch gerne: „Wenn Bitcoin Gold ist, dann ist Litecoin Silber – Beides hat seine Existenzberechtigung.“

Litecoin wird immer dann überproportional zulegen, wenn Bitcoin ein neues Allzeithoch erreicht. Zumindest kurzfristig steht die Dominanz als Nr. 2 nicht in Frage, mittelfristig gibt es allerdings einige Verfolger, welche das Potential dazu hätten. Ich werde entsprechende Kandidaten in den nächsten Wochen hier vorstellten.

Tradingstrategie: Litecoin ist bis 40 Dollar auf jeden Fall kaufenswert (Preisinformation hier). Erste Gewinnmitnahmen sollten spätestens ab 90 Dollar erfolgen; es ist sehr wahrscheinlich, dass die 100 Dollar-Marke ein Schwellenwert darstellt, welcher starke Verkäufe zur Folge haben sollte. Trotzdem sollten Sie sich nie völlig aus Litecoin verabschieden, da Litecoin aktuell ein Basisinvestment im Bereich der Altcoins darstellt. Litecoin können Sie hier erwerben (siehe auch Anleitung weiter unten). Morgen stelle ich hier die erst wenige Wochen alte Nxt vor.

Disclaimer – Hinweis auf Interessenskonflikt: Der Autor besitzt selbst Litecoin.

Advertisements